Corall Ingenieure GmbH & Dr. Rainer Jaspers Projekt-Consult GmbH präsentieren:

Feiern Sie mit uns die Premiere!

Das neue Brandschutz-Forum im Westen bringt es für Sie auf den Punkt. 

Renommierte Referenten, Innovationen, Best Practice Beispiele und anschließendes Afterwork

erwarten Sie am 27. September 2018 in der "Halle am Wassertum" auf dem Areal Böhler in Düsseldorf.

Sichern Sie sich einen der limitierten 200 Plätze und treffen Sie Investoren, Vertreter namenhafter Architekturbüros, Projektentwickler sowie ausgewählte Behördenvertreter auf diesem neuen, exklusiven Brandschutz Netzwerk-Forum.

Anerkannte Fortbildungsveranstaltung der IK-Bau NRW - jetzt 9 Punkte sammeln! 

Durch die Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen anerkannte Fortbildungsveranstaltung (§ 2 Fort- und Weiterbildungsordnung).

Durch Ihre Teilnahme sammeln Sie 9 Fortbildungspunkte, die Sie sowohl bei den Ingenieur- und bei den Architektenkammern als Fortbildungsnachweis einsetzten können.

Ein weiterer Pluspunkt von BRAND.AKTUELL 2018.

Jetzt anmelden und Ticket zum Preis von 299 Euro (199 Euro für Behördenvertreter) sichern.

Wir freuen uns auf Sie!

Passepartout GmbH in Kooperation mit Corall Ingenieure GmbH & Dr. Rainer Jaspers Projekt-Consult GmbH

27. September 2018, 9:00 Uhr 

 
Vormittags

Offizielle Begrüßung durch die Bürgermeisterin der Stadt Meerbusch

Angelika Mielke-Westerlage, Bürgermeisterin der Stadt Meerbusch

Heiße Tragwerksbemessung mit Naturbrandkurve und Berücksichtigung der Sprinklerwirkung bei filigranen Stahlkonstruktionen.

                    Referent: Prof. Dr.-Ing. Jochen Menkenhagen, 

Universitätsprofessor Universität Duisburg Essen, Baustatik und Baukonstruktion sowie IB Menkenhagen, Meerbusch

Arbeitsschutz bei der Planung von baulichen Anlagen. Wer ist hierfür eigentlich verantwortlich? Beispiele die Aha-Effekte auslösen?

                    Referent: RA René Scheurell, CBH Rechtsanwälte Köln

Sicherheitsstromversorgung, Funktionserhalt, Brandmeldeanlagen – viele Mythen, viele Fehler,

hohe Kosten.

Welt Online am 23.04.2018: „Diese Bauten übertreffen alles“ – Informationen zu den Planungen für das südliche Überseequartier aus erster Hand.

 

Referenten: Birgit Schlösser, HPP International Planungsgesellschaft mbH, 

Dr. Rainer Jaspers, PrüfSV Brandschutz und

Tim Söhnchen, Corall Ingenieure

Betreiberanforderungen an moderne Logistik-immobilien – innovative Brandschutzansätze für übergroße Brandabschnitte in komplexen Sonderbauten.

Innenbereich
Mittags
Innenbereich

Netzwerk-Lunch von unserem 

Premium Catering-Partner Broich.

Rauchableitung einer Versammlungsstätte – Welche Möglichkeiten hat die Feuerwehr?

 

Innovative Ingenieurlösungen – live und zum Anfassen.

Lassen Sie uns gemeinsam diese Event-Premiere feiern!

Freuen Sie sich auf den abendlichen Netzwerk-Treff bei kühlen Getränken und gutem Essen in alter Industriekulisse.

 Referenten: Tim Söhnchen, Corall Ingenieure und

Dr. Rainer Jaspers, PrüfSV Brandschutz

WDR Filmhaus: ein Hochhaus mit Himmelstreppe – Parameterstudie am Modell.

Referenten: Peter Schramm, Tim Söhnchen, Corall Ingenieure

Berichterstattung aus der Praxis: Umgang mit negativer Berichterstattung in den Medien am Beispiel des Flughafens Köln-Bonn.

Referent: Udo Nuß, Leiter Geschäftsbereich Technik/Prokurist

Flughafen Köln/Bonn GmbH

Wie machen wir es richtig? Ausführungsdetails, die auf jeder Baustelle immer wieder neu erfunden werden.

 

Personenrettung über Rettungsgeräte der Feuerwehr – eine Erfahrung für die Teilnehmer.

 

Neue Brand-erkennungstechniken – Lichtwellenleiter und Thermografieanalyse.

Nachmittags
Innenbereich
Nachmittags
Innen- und Außenbereich
Abends
Innen- und Außenbereich

 Referent: Kemal Bäuerle, PrüfSV sicherheitstechnische Anlagen - BIS 

09:00 - 09:15 Uhr
09:15 - 10:00 Uhr
10:00 - 10:45 Uhr
10:45 - 11:15 Uhr
 
11:15 - 12:00 Uhr
12:00 - 12:45 Uhr
12:45 - 13:30 Uhr
13:30 - 14:15 Uhr
14:15 - 15:00 Uhr
15:00 - 15:45 Uhr
15:45 - 17:45 Uhr
ab 18:00 Uhr
16:15 - 16:30 Uhr

„Guter Brandschutz hat Maß und Ziel.“

 
 
Zieladresse:
Halle am Wasserturm, Areal Böhler, Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf
Auto:

Von Norden/Osten:

Von A3 oder A44 Richtung Düsseldorf auf die A52. Dann weiter auf den Nördlichen Zubringer/B1 (rechts halten) und der Beschilderung A52/Mönchengladbach/Neuss/D Hafen folgen. Weiter geradeaus auf der B7 (Schilder nach Mönchengladbach/Köln/Aachen/Neuss/D-Oberkassel) über die Theodor-Heuss-Brücke. Daraufhin die Ausfahrt Richtung D-Heerdt nehmen und nach ca. 70 m links abbiegen

auf die Krefelder Straße. Nach ca. 700 m rechts abbiegen auf Böhlerstraße und nach ca. 900 m befindet sich das Areal Böhler auf der linken Seite. Sie fahren auf das Gelände und folgen den Parkeinweisern zur Halle am Wasserturm.

​​

Von Süden/Westen:

A52 in Richtung Düsseldorf. Nach ca. 5 km an der Ausfahrt 14 Büderich/Neuss in Richtung Meerbusch-Büderich (links) fahren. Nach ca. 800 m biegen sie rechts in die Marienburger Straße ein und nach ca. 200 m wieder rechts einbiegen in die Düsseldorfer Straße. Nach ca. 600 m links in die Böhlerstraße abbiegen und nach ca. 900 m befindet sich das Böhler Areal auf der linken Seite. Sie fahren auf das Gelände und folgen den Parkeinweisern zur Halle am Wasserturm.

Öffentliche Verkehrsmittel:

 

Ab Düsseldorf Flughafen die S11 Richtung Düsseldorf Hauptbahnhof (Fahrzeit ca. 12 Min.).

Ab Düsseldorf Hauptbahnhof erreichen Sie das

Böhler Areal /Halle am Wasserturm mit den Linien U74 und

U76 bis Haltestelle Düsseldorf Lörick (Fahrzeit ca. 17 Min.)

Areal Böhler -  Locationübersicht:
 
Wir freuen uns auf Sie!

                                                                                  

18. Oktober 2018, 9:00 Uhr

27. September 2018, 09:00 Uhr

© 2018 Passepartout GmbH in Kooperation mit Corall Ingenieure GmbH & Dr. Rainer Jaspers Projekt-Consult GmbH